Abschiebungen

Nach fast jedem Terroranschlag fordert irgendein Politiker „konsequenter abzuschieben“. Passieren tut danach häufig nichts, dabei könnte man gerade hier viel gewinnen. Die Zustimmung zur Aufnahme von Flüchtlingen, die wirklich Schutz benötigen, ist in Europa hoch. Auf der anderen Seite ist auch die Zustimmung zu Abschiebungen sowohl von abgelehnten Asylbewerbern als auch kriminellen Zuwandern hoch.

Das nicht die nötigen Gesetze geschaffen werden um eben diese beiden Gruppen außer Land zu schaffen ist nicht nur aus politischer Sicht dämlich, es ist auch fahrlässig. Besonders weil eigentlich jeder davon profitieren würde. Eher rechts orientierte Bürger würden sehen, dass der Staat zumindest ehrlich versucht geltendes Recht durchzusetzen und zwischen den Einwanderern nach Schutzbedürftigkeit zu unterscheiden. Links orientierte könnten darauf verweisen, dass nur wirkliche Flüchtlinge Asyl erhalten und im Land bleiben dürfen. Auch die Schutzsuchenden selber würden profitieren, denn sie würden nicht mehr ohne Weiteres mit den Verbrechern und Wirtschaftsmigranten in einen Topf geworfen werden. Die beiden Letzteren würden ja konsequent abgeschoben werden.

Warum passiert also nichts?

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Abschiebungen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s